Informationen

ICON_GOOD_FOR_THE_PANET.eps (1)

EIN BLICK ÜBER DEN TELLERRAND IST DER ANFANG JEDER IDEE

Unsere Idee kommt zwar auf dem Teller, das macht sie jedoch nicht minder groß. Was wir dir anbieten ist eine mögliche Lösung globaler Probleme, und eine wertvolle Bereicherung deiner persönlichen Ernährung. Trau dich! Probier sie! Die Welt gehört den Mutigen. Und die Welt wird es dir danken!

Wir sind ZIRP, und wir bieten euch Insekten, die schmecken.

INSEKTEN SIND GESUNDHEITLICH WERTVOLL

Über 2 Milliarden Menschen essen weltweit Insekten. Und das nicht ohne Grund. Darum plädieren wir für mehr Offenheit und Spaß am Verkosten, denn eigentlich spricht alles dafür: Insekten sind gesundheitlich wertvoll und schmecken besser als du vielleicht denkst. Wer Insekten isst, tut sich und der Umwelt also wahrhaft Gutes! Manche würden sagen Insekten sind ein Superfood. Weil sie so voll von superen Dingen sind, wie z.B. ganz viel hochwertigem Protein (bis zu 69%), ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen. Aber die Superlative überlassen wir den Anderen. Unsere getrockneten Insekten haben einen dezent-nussigen Geschmack, sind nicht schleimig sondern knusprig.

Wer einmal über seinen Schatten hüpft, wird nicht enttäuscht. Wer sie trotzdem nicht sehen will, kann sie einfach zu Mehl verarbeiten und in der Lieblingsspeise verstecken. Rezepte und Zubereitungstipps bekommst du von uns gleich mit.

Unsere Insekten werden nach höchsten Standards für den menschlichen Verzehr in der EU gezüchtet und sind frei von allem was unserer Meinung nach nichts in Lebensmitteln zu suchen hat, nämlich: Chemikalien, Antibiotika, Hormonen und Gentechnik.

INSEKTEN SIND GUT FÜR DIE UMWELT

Fleischproduktion verursacht einen erheblichen Teil des globalen Treibhausausstoßes und ist ein Ressourcenfresser. Im Gegensatz zu anderen tierischen Proteinquellen sind Insekten wahre Effizienzwunder, schonen die wertvollen Ressourcen unseres Planeten und das Klima. Als wechselwarme Sechsbeiner passen sie sich an die Außentemperatur an. Dadurch benötigen sie weniger Energie (Futtermittel & Wasser) als etwa Säugetiere. Um 1 kg Insekten zu produzieren, werden rund 2 kg Futtermittel benötigt, beim Rind sind es zwischen 12-16 kg. Weiters können bei Insekten 90 % verzehrt werden, bei Säugetieren sind es meist unter 50 %. Durch die Zucht, welche deutlich weniger Platz benötigt, entstehen weniger Treibhausgase sowie Abfall, gerade im Vergleich zu Rindern, Schweinen oder Hühnern.

WIESO ALSO NICHT? Durch unsere Erziehung sowie der zunehmenden Industrialisierung sind Insekten in den letzten Jahrzehnten von unserem Speiseplan in Europa verschwunden. Zudem entstand ein unbegründeter Ekelfaktor. Wir essen nicht was uns schmeckt, sondern uns schmeckt was wir essen. Wir selbst essen nun schon einige Jahre Insekten, neben Freunden und Familie haben wir unzählige Verkostungen gemacht und tausende Menschen probieren lassen. Das Fazit. Über 90 % der Menschen sagen es schmeckt, die meisten lieben den nussigen Geschmack. Probiere es selbst aus.

ProteinKeineChemieköstlichnussig

Vorteile von Insekten