was successfully added to your cart.

INSEKTEN NAHRUNG ALS ALTERNATIVE

By März 15, 2018 Uncategorized

Sonderausstellung am Schloss Hof: Warum isst die Welt, wie sie isst?

Die Ausstellungen beleuchten Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Essens.  Angefangen bei der Produktion über die Distribution und Konsumation des Essens bis hin zu deren Auswirkungen auf den einzelnen Menschen, die Gesellschaft und die Umwelt – Besucher können in die komplexe Welt des Essens eintauchen und sie spielerisch erkunden. Die Sonderausstellungen laden zum Mitmachen und Nachdenken ein. Link zur Ausstellung!

Das wunderschöne Schloss öffnet dabei seine Türen für die unterschiedlichen Teile der Ausstellung. Insekten dürfen bei solch einem Anlass natürlich nicht fehlen, neben anderen Alternativen wie Gugumuck´s Schnecken oder Hut & Stiel Pilzen kann auch eine Aqua Ponic Anlage besichtigt werden, installiert von Ponganic. Bei der Eröffnung gabs eine kleine Verkostung diverser nachhaltigen und artgerechten Lebensmitteln, darunter auch Zirp Insects.

Langsam wird das Thema in Europa ernster und Insekten als Nahrungsmittel mehr wahr genommen, wir hoffen das es nicht nur ein Trend bleibt. Wir müssen uns allgemein bewusster, ökologischer und regionaler ernähren, dass zeigen auch die Bilder, Installationen und Fakten dieser Ausstellung. Gemeinsam ist es das Ziel Lebensmittel und deren Produktion wieder mehr zurück zum Menschen zu bringen, und das Bewusstsein dafür zu fördern.

Ein intakter Gutshof mit 240 Tieren auf Schloss Hof, eine originalgetreu eingerichtete barocke Wildküche in Schloss
Niederweiden: Es gibt wohl kaum passendere Orte, um Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Essens zu beleuchten als die beiden Schlösser im wildreichen und fruchtbaren Marchfeld.

Wir können euch einen Besuch am Schloss Hof, etwa 1 Stunde von Wien entfernt sehr empfehlen.